Skip to content

25 Jahre Heimatverein - ein Rückblick

25 Jahre Heimatverein Königsbrück und Umgebung e. V.

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

der Heimatverein Königsbrück und Umgebung hat den 25. Jahrestag seiner Gründung begangen. Er hat in diesem langen Zeitraum für sehr spektakuläre Ereignisse von teilweise weit überregionalem Interesse gesorgt, über die Sie vielfach berichteten. Dazu zählen unter anderem:

 

  • Die Wiedererrichtung des 1948 abgerissenen Schlossturms als eines der Wahrzeichen der Stadt – ein gigantisches Gemeinschaftswerk
  • Die historischen Kamelien als zu den ältesten Deutschlands zählenden, mit jährlichem Besucherandrang sowie tollen Projekten mit den Schulen, den Kindergärten und dem Sächsischen Blinden- und Sehbehindertenverband
  • Die Modellausstellung „via regia“, einerseits als Sozialprojekt, andererseits als Informationszentrum zu den europäischen Gemeinsamkeiten in der Vergangenheit und in der Gegenwart
  • Das bäuerliche Brauchtum mit dem mehrjährigen Siegen im sächsischen Erntekronenwettbewerb, tollen Erntedankfesten für die Region und mehr
  • Restaurierung des Schellendorff‘schen Epitaphs als eines der bedeutendsten Kunstwerke Sachsens
  • Einrichtung von Informationspfaden zur Militärgeschichte, Wiederaufstellung von Sühnekreuzen und mehr